„Proteste für Klimaschutz müssen weitergehen“

Grafik fridaysforfuture.de

Zusammen mit #FridaysForFuture-Demos den Druck auf Bund und Land erhöhen, endlich zu handeln

Unzufrieden mit dem Klima-Päkchen der Bundesregierung, gehen wir gemeinsam mit Fridays for Future und allen Unterstützer*innen auf die Straße. Wir wollen konsequenten Klimaschutz & eine sozial-ökologische Politik. Die niedersächsischen GRÜNEN unterstützen die Proteste nachdrücklich. „Im Schulgesetz heißt es unter anderem: ‘Die Schülerinnen und Schüler sollen fähig werden, für die Erhaltung der Umwelt Verantwortung zu tragen.’ Und genau die übernehmen sie mit den Demonstrationen!“ so der niedersächsische Landesvorsitzende der GRÜNEN Hans-Joachim Janßen.

Weltweiter Klimastreik am Freitag, 29. November in Holzminden
Treffpunkt der DEMO ist das Campe Gymnasium um 13.15 Uhr (Haus 2)

Spannende Aktionen, Demo und Informationen in Holzminden Wenige Tage bevor sich die Regierungen dieser Welt in Madrid zur Weltklimakonferenz treffen, tragen wir unseren Protest auf die Straße. Billige Ausreden für schwache Maßnahmen lassen wir nicht gelten: Klimaschutz und Sozialpolitik dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden. Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören unteilbar zusammen. Am 29. November gehen Millionen Menschen weltweit auf die Straße! Gemeinsam protestieren wir für Klimaschutz jetzt und für alle! Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen.

zurück

URL:http://www.gruene-holzminden.de/home/expand/735710/nc/1/dn/1/